Sie sind hier: 
30.5.2020

Kommentar: "It's the economy, stupid!"  01.04.2020

1992. Wahlkampf in den USA. George H. W. Bush oder Bill Clinton? Für letzteren eigentlich aussichtslos. In Clintons Wahlkampfbüro am schwarzen Brett hing ein Zettel mit zwei einfachen Sätzen. Als ständige Erinnerung für die Wahlkampfhelfer. „Don´t forget Healthcare!“ – „Vergiss das Gesundheitswesen nicht!“. Und „It´s the economy, stupid!“ „Es ist die Wirtschaft, Blödmann!“ Besser übersetzt: „Es ist die Wirtschaft, die zählt!“ Clinton gewann.

 

 

Das Corona-Virus hat uns voll im Griff. Deshalb müssen wir uns schützen. Mit wochenlanger sozialer Isolation. Die Folgen sind dramatisch. Dramatisch gut hoffentlich im medizinischen Sinne. Dramatisch schlecht im ökonomischen Sinne. Besser – ein Desaster für die Wirtschaft, die Industrie, den Mittelstand, die Selbständigen. Die politischen, finanziellen und sozialen Folgen – kaum auszumalen.

 

„Es ist die Wirtschaft, die zählt!“ Eines nicht sehr fernen Tages wird sie sich melden. Und ihre Forderungen stellen. Und uns hoffentlich nicht überfordern.