Sie sind hier: 
11.12.2018

Kommentar: Volksparteien ohne Volk  01.12.2018

CDU, CSU und SPD halten sich für Volksparteien. Eine Volkspartei steht in der Mitte des Parteienspektrums, hat viele Anhänger und kann von den verschiedensten Interessengruppen gewählt werden.

 

Das Volk will Vor-Ort-Apotheken. Das hat eine repräsentative Umfrage der GfK – Gesellschaft für Konsumforschung ergeben. Mehr als 98 Prozent der Bürger wünschen sich demnach im Krankheitsfall eine Apotheke in erreichbarer Nähe. Trotzdem nimmt die Zahl der Apotheken seit Jahren ab, nicht zuletzt wegen des internationalen Versandhandels.

 

Für ihre Bürger müssten Volksparteien den Arzneimittelversand eigentlich verbieten. Sie tun es nicht. Wenn Volksparteien keine Politik mehr für das Volk machen, laufen ihnen die Wähler davon. Zukünftig auch deshalb, weil Apotheken für die Politik keine Rolle mehr spielen?