Sie sind hier: 
25.2.2020

Kommentar: Alles gut?  01.02.2017

Niemand kann in die Zukunft sehen. Aber man kann Vieles tun, damit die Zukunft nicht aus dem Ruder läuft. Privat, geschäftlich, politisch.

 

Alle Fakten sprechen dafür, dass der Versandhandel mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln verboten werden muss. Er gefährdet die flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit allen Leistungen der Apotheken vor Ort. Sterben die Apotheken, sterben auch der Nacht- und Notdienst, die Herstellung von Rezepturen, die persönliche Beratung, die psychosoziale Kompetenz der Apotheken.

 

Die Politik tut sich schwer mit einem Verbot. Doch sie sollte nicht auf diejenigen hören, die meinen, es ginge schon gut. Das galt (Achtung, Fake!) auch für den Mann, der aus dem 10. Stockwerk fiel. Bei jedem Stockwerk, das er tiefer fiel, sagten die Leute: „Bis jetzt ist noch alles gut gegangen“.